Alles, was heilig ist

Alles, was heilig ist

Auf ein Ziel hin geschaffen

› Wenn wir mit Gottes Liebe eins sind, besitzen wir alle Dinge in ihm. Sie sind unser, damit wir sie in Christus, seinem Sohn, darbringen.

Denn alle Dinge gehören den Söhnen und Töchtern Gottes und wir gehören Christus und Christus gehört Gott.

Wenn wir oberhalb aller Wonne und alles Leids, aller Freude oder Trauer und allen Guten und Bösen in seiner Herrlichkeit ruhen, lieben wir in allen Dingen eher seinen Willen als die Dinge selbst und das ist die Weise, auf die wir die Schöpfung als Lobpreis Gott darbringen.

Das ist das Endziel, auf das hin alle Dinge von Gott geschaffen wurden.

Thomas Merton
(Aus: Christliche Kontemplation, Claudius Verlag, 2017)

Perspektive Mannsein Thomas Merton Christliche Kontemplation Alles was heilig ist

Schreibe einen Kommentar